Climate Income Now! Climate
Income
Now!

6 Fragen zum Klimaeinkommen
1 Erhöht die erhobene Abgabe die Preise?
Ja, die Preise für Waren mit fossilen Brennstoffen werden steigen. Wir brauchen dies, um grüne Alternativen zu fördern und Emissionen zu senken. Der Preisanstieg wird jedoch durch das regelmäßig ausgezahlte Klimaeinkommen ausgeglichen. Dank dessen würden die niedrigen und mittleren Einkommen tatsächlich steigen!
2 Warum werden niedrige und mittlere Einkommen steigen?
Menschen mit niedrigen und mittleren Einkommen verbrauchen und verschmutzen viel weniger als Menschen mit hohen Einkommen. So werden sie den Preisanstieg umweltschädlicher Güter deutlich weniger spüren. Dennoch erhalten sie das gleiche Klimaeinkommen. Aufgrund dieser niedrigen und mittleren Einkommen sehen Sie einen Nettonutzen. Indirekt kommt dieses Geld von großen Umweltverschmutzern und hohen Einkommen, die damit einen angemessenen Preis für die von ihnen verursachte Verschmutzung bezahlen.
3 Werden die Auswirkungen groß genug sein, um unsere Emissionen zu reduzieren?
Es kommt darauf an, wie hoch die Abgabe für fossile Brennstoffe ist! Wenn die Abgabe zu niedrig ist, sind die Auswirkungen gering. Wenn man es hoch ansetzt, erhält man einen sehr starken finanziellen Anreiz für eine sauberere Wirtschaft. Wenn Sie also einen Startpreis festlegen und diesen jährlich erhöhen, bauen wir nach und nach eine starke Wirkung auf.
4 Wurde es getestet?
Ja! Kanada, Schweden und die Schweiz verfügen über solche Systeme. Die Daten sind klar: Das System reduziert die Emissionen erheblich. Es klappt! Deshalb ist es so wichtig, diese Idee zu verbreiten!
5 Brauchen wir keine anderen staatlichen Maßnahmen?
Ja, wir brauchen auch Maßnahmen der Regierung in den Bereichen Bildung, Forschung und Infrastruktur. Und ein Klimaeinkommen ist mit alledem voll vereinbar. Es ist eine und / und Lösung! Ein Klimaeinkommen schafft einfach einen generellen und marktbasierten Anreiz zur Emissionsreduzierung. Es geht Hand in Hand mit allen anderen Maßnahmen.
6 Deckt diese Lösung alle Emissionssektoren ab?
Das Tolle daran ist, dass ein Klimaeinkommen alle verschiedenen Schadstoffsektoren abdecken kann. Wenn wir eine Gebühr pro Tonne Emissionen erheben, entsteht ein gleichmäßiger finanzieller Druck auf jede Tonne. Wir können fossile Brennstoffe, aber auch Industrie und Landwirtschaft abdecken. Auf diese Weise wird jeder Sektor, der Emissionen verursacht, auf einfache und faire Weise abgedeckt.